Mietwagen in Lanzarote

Die kleine Insel Lanzarote eignet sich hervorragend für gemächliche, fast meditative Autoreise. Die Straßen sind in ausgezeichnetem Zustand, die Einheimischen fahren ruhig und höflich und die Entfernungen zwischen den Sehenswürdigkeiten sind kurz. Ein Auto zu mieten und die Insel zu erkunden ist nicht nur eine gute Idee, sondern eine großartige Idee.

Es gibt mehrere "supertouristische" Orte, die man auf der Insel unbedingt gesehen haben muss: den Kaktuspark von Lanzarote, das Weinviertel La Geria, die Karsthöhlen Cueva de los verdes und den Aussichtspunkt Mirador del Rìo. Dann gibt es noch die weniger bekannte, aber auch interessante Orte: Klippen von Stratified City, die authentischen Salinen von Salinas de Janubio und den pistazienfarbenen See El Lago Verde.

Mit einem Mietwagen können Sie auf Lanzarote zahlreiche Sehenswürdigkeiten besichtigen. Ohne Hektik, ohne starren Fahrplan und ohne Touristenmassen, die mit Ihnen im selben Bus ankommen. Ein Auto bedeutet Komfort und Freiheit.

Was bietet unser Unternehmen an

  

  

Sie können ein Auto bei der Ankunft am Flughafen mieten, aber wenn Sie Geld sparen und das beste Auto für Ihr Geld wählen wollen, buchen Sie im Voraus. Je früher Sie sich um Ihr Urlaubsauto kümmern, desto größer ist die Auswahl und desto besser ist das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auf unserer Website haben wir Autos von lokalen Vermietungsfirmen auf Lanzarote gesammelt und nach Preis sortiert. Geben Sie einfach die Daten und Orte an, an denen Sie das Fahrzeug abholen und zurückgeben möchten, und die Website wird alle geeigneten Optionen finden.

    Wenn Sie den Mietwagen am Flughafen abholen möchten, geben Sie bei der Buchung Ihre Flugnummer an. Dies erleichtert dem Manager die Orientierung, falls sich Ihr Flug verspätet.

      

    Der Bonus einer Buchung bei uns:

    • Bequemlichkeit und Transparenz der Preisgestaltung. Sie sehen, was Sie bezahlen und wie viel Sie bezahlen;
    • geringe oder gar keine Einlagen im Vergleich zum Markt;
    • Anzahlung für Reservierungen - nur 15-20%;
    • Freundlicher Kundendienst, der in jeder Situation hilft.
    • offizieller Vertrag mit dem Verleihunternehmen.

    Die beliebtesten Städte für Autovermietung in Spanien

    Dauer der Autovermietung auf Lanzarote

    Einige kommen hierher, um die Vulkane zu betrachten, im Restaurant «El Diablo», das direkt über dem Lavastrom gebaut wurde, zu Mittag zu essen und Selfies vor dem Hintergrund der «Marslandschaften» zu machen.

    Zu diesem Zweck können Sie sich ein Auto für 1-2 Tage ausleihen.

    Aber wenn Sie Ihren Urlaub damit verbringen wollen, an den Stränden entlang zu fahren, in den Bergen zu wandern und an den schönsten Aussichtspunkten Sonnenuntergänge und Sonnenaufgänge zu erleben, brauchen Sie ein Mietwagen für mindestens eine Woche.

    Welches Auto soll man wählen?

    Möchten Sie einen sparsamen Klein- oder Mittelklassewagen anmieten oder doch eher eine Nummer größer, damit die ganze Familie darin Platz findet? Bei uns stehen folgende Klassen der Fahrzeuge zur Auswahl: Kleinwagen, Mittelklasse, SUV, Luxus, Cabrios, Minibusse und auch Mototechnik.

    Wenn Sie zwischen dem Hotel und dem Strand hin- und herfahren wollen, mit Zwischenstopps in Restaurants, sind Sie mit dem Kleinwagen gut bedient.

    Für einen Ausflug in die Berge benötigen Sie ein Auto mit einem Hubraum von mehr als 1,4 Litern. Auch ein SUV wird dort nicht überflüssig sein.

    Es lohnt sich, Cabrios zu mieten, um mit offenem Dach an der Küste entlang zu fahren, den frischen Wind in den Haaren zu genießen und die schönsten Landschaften zu fotografieren.

    Ein Minibus ist eine gute Wahl für eine Gruppe von Freunden oder eine große Familie. Vergewissern Sie sich nur im Voraus, ob alle einverstanden sind, die gleiche Strecke zu fahren.

    Dokumente und Versicherungen für die Autovermietung auf Lanzarote

    Sie benötigen folgende Unterlagen:

    • einen gültigen Führerschein
    • Reisepass;
    • eine Bankkarte.

    Sie müssen mindestens 22 Jahre alt sein, wenn Sie Ihr Auto bekommen. Sie müssen den Führerschein seit mindestens 2 Jahren besitzen.

    Kfz-Haftpflichtversicherung - deckt Schäden, die Dritten zugefügt werden.

    KASKO – deckt Schäden am gemieteten Fahrzeug, mit Ausnahme von Scheinwerfern, Rädern und Scheiben.

    SuperKASKO – umfasst Schäden an den Scheinwerfern, Rädern und Scheiben.

    Die Straßenverkehrsregeln auf Lanzarote

    Die Straßen auf der Insel sind glatt und hell markiert, der Verkehr ist ruhig und die Einheimischen halten sich an die Verkehrsregeln. Die einzige Ablenkung ist die schöne Aussicht, also sollte man vorsichtig sein.

    Geschwindigkeitsbegrenzungen: auf der Autobahn - 120 km/h, Landstraße - 90, in den Siedlungen - bis zu 50 km/h.

    Das Anlegen der Sicherheitsgurte ist Pflicht. Das Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung ist verboten.

    Fußgänger überqueren die Straße nicht immer auf dem Zebrastreifen, aber es ist üblich, sie durchzulassen.

    Parken auf Lanzarote

    Es gibt sowohl gebührenpflichtige als auch kostenlose Parkmöglichkeiten.

    Kostenpflichtige Parkplätze gibt es vor allem in den Stadtzentren. Sie sind mit einer blauen Linie auf dem Asphalt gekennzeichnet, in der Nähe befindet sich ein Parkscheinautomat, und die Quittung für die Bezahlung sollte auf dem Armaturenbrett abgelegt werden.

    Sie können immer einen kostenlosen Parkplatz finden, wenn Sie ein wenig "herumfahren".

    Es ist verboten, an Stellen zu parken, die mit einer gelben Linie gekennzeichnet sind.

    Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote

    Mit einem Mietwagen können Sie viele der wunderschönen Orte auf Lanzarote entdecken.

    Zusätzlich zu den vorher genannten Orten sollten Sie unbedingt den Vulkan Caldera de Los Cuervos besuchen. Die Aussicht hier ist außergewöhnlich.

    Der Aussichtspunkt von Los Hervideros ist ein schöner Ort zum Fotografieren. Der Leuchtturm Faro de Punta Pechiguera ist ein ruhiger Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten.

    Wenn Sie einen echten Sonntagsmarkt erleben wollen, sollten Sie früh aufstehen und zum Mercado Teguise gehen. Es ist sehr stimmungsvoll, laut und lebendig. Sie können durch die Zelte der lokalen Meister wandern, alle möglichen Kuriositäten betrachten, kanarischen Käse, Marmeladen aus Kakteen und alles kaufen, was Sie mögen.

    Die besten Strände zum Schwimmen befinden sich an der Südküste in der Papagayo-Bucht. Ausgezeichneter Sand und das klarste Wasser.

    Der Surferstrand Playa de Famara ist wahnsinnig schön. Hier kann man eine Pause einlegen, um schöne Fotos zu machen, aber ein Sonnenbad ist nicht sehr angenehm, da ein ständiger Wind herrscht.