Mietwagen in Ibiza

Schicke Strände, Nachtclubs, Top-DJs - das ist das Herz der angesagtesten Insel der Welt. Aber Ibiza hat auch eine Seele. Und es gibt viele Möglichkeiten, sie zu erleben: früh aufzustehen, um den wunderschönen Sonnenaufgang am Strand Cala Nova zu erleben, die Höhle Can Marsa zu besichtigen, wo Piraten früher ihre Schätze versteckten, den Sonnenuntergang am Aussichtspunkt Es Vedra zu genießen. Die Insel ist ein wunderbarer Ort, um eine Vielzahl von Aktivitäten in einen kleinen Urlaub zu packen. Und das geht am besten, wenn man ein Auto mietet.

Mit einem Mietwagen müssen Sie nicht extra für Taxis bezahlen, sich nicht an die Fahrpläne der öffentlichen Verkehrsmittel anpassen und nicht im Gedränge der Reisebusse mitfahren. Nur Freiheit und Komfort.

Was bietet unser Unternehmen an

  

Auf Ibiza ist der Zustrom von Touristen im Sommer am größten. Das Klima auf der Insel ist das ganze Jahr über gut, aber die meisten jungen Leute machen Sommerferien, und diese kleine Insel ist immer noch die "Partyhauptstadt". Eine frühzeitige Buchung ist also der beste Weg, um ein gutes Auto zu einem vernünftigen Preis zu bekommen.

Auf unserer Website können Sie ein Auto bei einer zuverlässigen lokalen Autovermietung buchen. Zu den Vorteilen dieses Angebots gehören:

  • eine gute Auswahl an Fahrzeugen zu günstigen Preisen;
  • der Gesamtpreis der Reservierung ist bereits vor der Buchung bekannt und wird nicht erhöht
  • eine kleine Vorauszahlung - 15-20 % des Buchungsbetrags;
  • eine deutlich niedrigere Einlage als der Marktdurchschnitt. Einige Autos können ohne Kaution gemietet werden;
  • Freundlicher Kundendienst, der in jeder Situation hilft.

Die beliebtesten Städte für Autovermietung in Spanien

Dauer der Autovermietung auf Ibiza

Es kommt ganz darauf an, was Sie wollen und was Sie vorhaben. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel können in zwei bis drei Tagen erkundet werden. Wenn Sie jedoch einen gemütlichen Roadtrip mit vielen Stränden, nicht trivialen Orten und einigen der besten Aussichten suchen, sollten Sie ein Mietwagen für 7-10 Tage nehmen.

Dokumente und Versicherungen für die Autovermietung auf Ibiza

Um ein Mietwagen auf Ibiza nehmen zu können, benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Reisepass
  • Führerschein
  • Bankkarte

Das Mindestalter des Fahrers soll 22 Jahre und die Mindestfahrpraxis 2 Jahre betragen.

Kfz-Haftpflichtversicherung - deckt Schäden, die Dritten zugefügt werden.

KASKO – deckt Schäden am gemieteten Fahrzeug, mit Ausnahme von Scheinwerfern, Rädern und Scheiben.

SuperKASKO – umfasst Schäden an den Scheinwerfern, Rädern und Scheiben.

Fahrzeuge nach Klassen

Möchten Sie einen sparsamen Klein- oder Mittelklassewagen anmieten oder doch eher eine Nummer größer, damit die ganze Familie darin Platz findet? Bei uns stehen folgende Klassen der Fahrzeuge zur Auswahl: Kompakt, Mittelklasse, Crossover, Luxus, Cabrios, Minivans und auch Mototechnik.

Für Ausflüge zwischen Hotel, Strand und Restaurant in der Hochsaison, wenn Ibiza von Touristen überlaufen ist, ist ein kleines, kompaktes Auto am besten geeignet. Es ist einfacher zu parken.

Wenn Sie eine Reise zu den Naturschönheiten Ibizas planen, entscheiden Sie sich für einen Mittelklassewagen oder ein Crossover.

Zum Ausgehen und Feiern sollten Sie ein Luxusauto wählen, vielleicht ein Cabrio. Es gibt nur einen Nachteil: Der Fahrer muss nüchtern bleiben.

Die Straßenverkehrsregeln auf Ibiza

Achten Sie auf die Geschwindigkeitsbegrenzungen. Nicht mehr als 120 km/h auf der Autobahn und maximal 90 km/h außerhalb der Stadt. Fahren Sie in der Stadt nicht schneller als 50 km/h, oder sogar langsamer. Fußgänger in der "Club"-Hauptstadt sind oft unvorsichtig.

Die Polizei ist besorgt über nicht angelegte Sicherheitsgurte, das Telefonieren mit dem Handy während der Fahrt und die Beförderung von Kindern ohne Sitz.

Im Allgemeinen ist die Polizei auf Ibiza loyal gegenüber Touristen, aber es ist besser, sich nicht betrunken hinter das Steuer zu setzen. An dieser Stelle versagt die "Loyalität".

Parken auf Ibiza

Kostenpflichtige Parkplätze sind mit einer blauen Linie auf dem Asphalt gekennzeichnet. Wenn Sie einen gesehen haben, suchen Sie nach einem Parkhaus in der Nähe, bezahlen Sie in Bar, legen Sie den Gutschein unter Scheibe. Überschreiten Sie nicht die bezahlte Zeit; die Streifenpolizisten werden dies überprüfen.

Es gibt kostenlose Parkplätze am Stadtrand und in der Nähe einiger Strände. Auf blauen Linien können Sie ihren Mietwagen nachts und an Wochenenden kostenlos parken.

Parken Sie Ihr Auto NICHT:

  • unter dem Zeichen "VADO";
  • hinter einem "Parkverbot"-Schild;
  • wenn gelbe Markierungen auf dem Asphalt vorhanden sind.

Wenn Sie wirklich einmal an einer falschen Stelle für ein paar Minuten anhalten müssen, können Sie das Notsignal einschalten.

Sehenswürdigkeiten auf Ibiza

Mit einem Mietwagen können Sie viele der wunderschönen Orte auf Ibiza entdecken.

Von der südwestlichen Spitze Ibizas aus kann man die Insel Es Vedra bewundern. Es ist ein mythischer Ort, an dem sowohl antike Sirenen als auch sehr moderne UFOs in den Mythen vorkommen.

Im Südosten liegt der Naturpark Ses Salines mit seinen Salzseen, Klippen und cremefarbenen Sandstränden. Hier nisten 210 Vogelarten.

Im Norden der Insel steht der höchste Leuchtturm, Moscarter, der wie ein riesiger Lolli aussieht. Der Weg dorthin ist landschaftlich sehr reizvoll.

In der Inselhauptstadt kann das im 12. Jahrhundert erbaute Castell de Eivissa besichtigt werden. Tagsüber ist es wunderschön, aber abends ist es beleuchtet und sehr stimmungsvoll.

Besuchen Sie unbedingt das Cap Blanc, das berühmte Aquarium in einer natürlichen Höhle. Sie befindet sich in der Stadt San Antonio Abad. Für nur 5 € können Sie beobachten, wie Meeresschildkröten behandelt, aufgepäppelt und wieder in die Freiheit entlassen werden.

Und wenn Sie einen Mietwagen haben, können Sie natürlich auch zum Strand Cala Salado fahren, der nicht für Touristen beworben wird, sondern bei den Einheimischen beliebt ist. Während der Saison lohnt es sich, früh aufzubrechen. An diesem Strand können Sie von den Felsen ins türkisfarbene Wasser springen und eine sehr leckere Paella essen.