Mietwagen in Mauritius

Mauritius ist der perfekte Ort, um ein Auto zu mieten und ein echtes tropisches Abenteuer zu erleben. Hier gibt es definitiv viel zu tun und zu sehen!

Der Black River Gorges National Park ist mit dem Auto leicht zu erreichen. Hier kann man durch unberührte Regenwälder wandern, wilde Tiere füttern, Wasserfälle bewundern und ein Picknick mit herrlicher Aussicht machen. Hier ist es sehr schön und ruhig. Seien Sie nur vorsichtig mit Ihren persönlichen Gegenständen: Die einheimischen Affen ignorieren routinemäßig das Gesetz gegen Diebstahl.

Wenn Sie die heiligste hinduistische Stätte der Insel besuchen möchten, sollten Sie zum Ufer des Ganga Talao-Sees fahren. Der See selbst ist der Krater eines erloschenen Vulkans. Am Ufer gibt es eine große Tempelanlage, bunte Götterstatuen, viele Blumen und wilde Affen. Während religiöser Feste ist es sehr laut und überfüllt, an normalen Tagen ist es ruhig. Wie auch immer, es ist ein Muss.

Tierliebhaber sollten sich die wilden Tiere im Zoo La Vanille nicht entgehen lassen. Es gibt Hunderte von Riesenschildkröten, die man streicheln und füttern kann und auf denen Kinder sogar reiten können. Zu den weiteren Attraktionen des Zoos gehören eine Krokodilfütterungsshow, ein Fotoshooting mit einem Babykrokodil, eine Voliere mit Lemuren, ein kleiner Kontaktzoo und ein Restaurant mit einer ungewöhnlichen Speisekarte, in der...

Krokodilgerichte serviert werden. Es werden aber auch die üblichen mauritischen Gerichte angeboten.
Mit einem Mietwagen können Sie alles, was Sie sich wünschen, sogar in einen Kurzurlaub packen.

Was bietet unser Unternehmen an

  

Localrent hat die besten Angebote von lokalen Autovermietungen auf der Insel gesammelt. So können Sie schnell und einfach Ihre Optionen vergleichen und die beste auswählen.

  • Zum Zeitpunkt der Buchung ist lediglich eine kleine Anzahlung von 15-20 % erforderlich. Der Hauptbetrag wird nach der Prüfung des Fahrzeugs ausgezahlt.
  • Die Standardversicherung ist in den Kosten enthalten.
  • Vollständige Transparenz der Preisgestaltung. Keine versteckten Gebühren und Zinsen. Die Kosten für die Anmietung werden zum Zeitpunkt der Buchung festgelegt.
  • Freundlicher Kundendienst, der in jeder Situation hilft.

Dauer der Autovermietung

Da Mauritius eine kleine Insel ist, können Sie sie buchstäblich in zwei oder drei Tagen umfahren. Sie können in wenigen Tagen alle Sehenswürdigkeiten der Nord- und Südküste sowie der Ost- und Westküste von Mauritius erkunden und sich in den besten Resorts der Insel entspannen.

Welches Auto soll man wählen?

Möchten Sie einen sparsamen Klein- oder Mittelklassewagen anmieten oder doch eher eine Nummer größer, damit die ganze Familie darin Platz findet? Bei uns stehen folgende Klassen der Fahrzeuge zur Auswahl: Kleinwagen, Mittelklasse, SUV, Luxus, Cabrios, Minibusse und auch Mototechnik.

Wenn Sie allein oder zu zweit unterwegs sind, sollten Sie einen Kleinwagen nehmen - das ist in der Regel etwas günstiger. Wenn Sie mit einer großen Gruppe oder Familie unterwegs sind, ist ein Minibus die richtige Wahl.

Dokumente und Versicherungen für die Autovermietung

Um ein Mietwagen auf Mauritius zu nehmen, benötigen Sie ein Minimum an Dokumenten:

  • Führerschein
  • Reisepass
  • Bankkarte

Die offizielle Fahrpraxis muss mehr als 2 Jahre betragen. Das Mindestalter des Fahrers beträgt 22 Jahre.

Der zweite Fahrer muss mindestens das übliche Alter und die übliche Erfahrung haben.

Nur die im Vertrag eingetragenen Personen dürfen den Mietwagen fahren. Der Führerschein und der Reisepass des Beifahrers werden für den Papierkram benötigt.

Die Standardversicherung ist im Mietpreis enthalten.

Die Straßenverkehrsregeln auf Mauritius

Das wichtigste Merkmal des Straßenverkehrs ist der Linksverkehr, bei dem sich das Lenkrad auf der rechten Seite befindet. Die Eingewöhnung wird Ihnen leicht fallen: Der Verkehr auf der Insel ist gering, die Straßen sind in einem ausgezeichneten Zustand, und überall gibt es Markierungen und Schilder. Nehmen Sie sich einfach Zeit und seien Sie vorsichtig in Kurven und Kreisverkehren.

Wenn Sie zum ersten Mal ein Auto mit Rechtslenkung fahren, entscheiden Sie sich für eine Automatikgetriebe.

Geschwindigkeitsbegrenzungen:

  • innerhalb der Ortschaft - 40 km/h;
  • außerhalb der Ortschaft - 80 km/h;
  • auf Autobahnen 110 km/h.

Fahrzeuge, die auf der rechten Seite fahren, haben Vorrang. Jeder muss einen Sicherheitsgurt anlegen.

Kinder unter 10 Jahren dürfen nur auf den Rücksitzen mitfahren. Sie dürfen während der Fahrt nur mit einer Freisprecheinrichtung telefonieren.

Der maximale Blutalkoholgehalt beträgt 0,5 ‰.

Halten Sie sich unbedingt an die Verkehrsregeln und Vorschriften. Auf den Straßen gibt es eine Menge Kameras.

Parken auf Mauritius

Die meisten Parkplätze auf der Insel sind kostenlos.

Kostenpflichtige Parkplätze gibt es nur im Zentrum von Port Louis, Culpipe, Catr Bourne und Rose Hill. Die Kosten liegen zwischen 20 und 30 Rupien pro Stunde, je nach Standort. Sie können mit Parkscheinen bezahlen, die an Tankstellen und in einigen Geschäften im Stadtzentrum verkauft werden.

Sehenswürdigkeiten auf Mauritius

Mit dem Mietwagen können Sie viele atemberaubenden Orte auf Mauritius entdecken.

Eine der Hauptattraktionen der Insel ist zweifellos der siebenfarbige Sand und der wunderschöne Wasserfall von Chamarelle. Dieser Standort befindet sich in einer bergigen Gegend im Südwesten von Mauritius in der Nähe des Dorfes Chamarel.

Der Chamarelle-Wasserfall, der vom Fluss Saint-Denis gebildet wird, ist 83 Meter hoch und von einer üppigen Vegetation umgeben. Sie können den Wasserfall von der Aussichtsplattform am Eingang zum Geopark „Siebenfarbiger Sand“ bewundern oder den Weg zum Fuß des Wasserfalls hinuntergehen.

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel ist der Botanische Garten von Pamplemus, der sich am gleichnamigen Ort befindet. Die Geschichte des Gartens geht auf das Jahr 1736 zurück. Der Garten beherbergt eine große Anzahl seltener und exotischer Pflanzen.

Im Osten von Mauritius liegt die Ile aux Cerfs, eine kleine Insel, die 10 Minuten mit dem Motorboot vom Fischerdorf Trou d'eau Douce entfernt ist. Auf der Insel gibt es Bars, ein Restaurant, Geschäfte für Strandbekleidung und Souvenirs, einen Golfplatz und alle Arten von Wasseraktivitäten. Die Hauptattraktion der Insel sind jedoch ihre unberührten weißen Strände und das smaragdgrüne Wasser.

Trou aux Cerfs ist der Krater eines erloschenen Vulkans in der Region von Cürpipe. Der Krater hat einen Durchmesser von 300 Metern und ist 85 Meter tief. Im Inneren des Kraters befindet sich ein kleiner See und die Aussichtsplattform bietet einen atemberaubenden Blick auf die Insel.