Mietwagen in Reus

Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Urlaub in der schönen Stadt Reus zu verbringen und die Reise Ihrer Träume zu erleben, stellen Sie sicher, dass Sie ein Auto mieten. Sie können selbst durch Katalonien fahren und die Atmosphäre des echten Spaniens genießen. Die Atmosphäre ist... so abwechslungsreich wie möglich.

Auf einer Reise können Sie ein kleines Dorf mit einer fast antiken Lebensweise besuchen, durch die modernen Viertel Barcelonas spazieren, die Panoramastraße entlang der Küste fahren, die Berge erklimmen, in die uralte Karsthöhle Meravelles hinabsteigen, den verrückten Vergnügungspark PortAventura besuchen und vieles, vieles mehr.

Mieten Sie ein Auto auf unserer Website und erkunden Sie das wunderschöne Spanien in Ihrem eigenen Tempo.

Unsere Vorteile

  

Auf der Website sind Angebote von verschiedenen Vermietern zusammengestellt. So können Sie die aktuellen Optionen leicht vergleichen und die vorteilhafteste auswählen.

  • Vorausbuchung ohne 100% Vorauszahlung. Bei einer Bestellung zahlt man nur eine kleine Anzahlung - 15-20%, den Restbetrag bei Erhalt des Fahrzeugs.
  • Der Mietpreis wird zum Zeitpunkt der Buchung im Voucher festgelegt. Keine versteckten Gebühren und Provisionen.
  • Eine Grundversicherung ist bereits im Preis inbegriffen.
  • Eine Kundenbetreuung, die in jeder Situation helfen kann.

Dauer der Autovermietung in Reus

Es hängt alles davon ab, was Sie wollen und was Sie tun können.

Wenn Sie so viel wie möglich besichtigen und überall hinfahren möchten, sollten Sie für den gesamten Urlaub einen Mietwagen nehmen. In Katalonien gibt es für jeden Geschmack viel zu sehen und zu unternehmen.

Wenn Sie einen ruhigen Urlaub in der Stadt selbst planen, aber auch ein bisschen fahren möchten, nehmen Sie sich für 2 oder 3 Tage ein Auto.

Dokumente für die Autovermietung

  

Um ein Mietwagen in Reus nehmen zu können, muss der Fahrer mindestens 22 Jahre alt sein und über mindestens 2 Jahre Fahrpraxis verfügen.

Die folgenden Dokumente sind erforderlich:

  • Reisepass;
  • Ein nationaler Führerschein;
  • Bankkarte

Wie Sie ein Auto für Ihren Urlaub in Reus wählen

In den nahegelegenen Ferienorten können Sie sich mit einem Kleinwagen ebenso gut fortbewegen wie mit einem Mittelklassewagen.

Wenn Sie eine richtige Tour durch das Val de Nuria oder das Montserrat-Gebirge machen wollen, brauchen Sie einen SUV.

Ein Minivan wäre ideal für eine große Familie oder eine Gruppe mit ähnlichen Interessen.

Und für eine schöne Fahrt unter freiem Himmel mit spektakulärer Aussicht ist ein Cabrio genau das Richtige.

Die Verkehrsregeln

Geschwindigkeitsbegrenzungen:

  • Bis zu 50 km/h - innerhalb geschlossener Ortschaften;
  • Bis zu 90 km/h - außerhalb geschlossener Ortschaften;
  • Bis zu 100 km/h - auf einer Autobahn;
  • Bis zu 120 km/h - auf einer mautpflichtigen Straße.

Der Sicherheitsgurt muss von allen Verkehrsteilnehmern angelegt werden.

Telefongespräche dürfen nur mit einer Freisprecheinrichtung geführt werden.

Parken in Reus

Im Stadtzentrum gibt es gebührenpflichtige Parkhäuser. Sie sind mit blauen Markierungen und entsprechenden Verkehrsschildern gekennzeichnet. Sie können an einem Parkscheinautomat bezahlen.

Unter dem Stadtmarkt befindet sich eine gebührenpflichtige Tiefgarage, in der es immer freie Plätze gibt.

In einigen Einkaufszentren können Sie Ihren Mietwagen 2 Stunden lang kostenlos abstellen, wenn Sie einen Einkauf tätigen (für etwa 18 €).

Reus und umliegende Sehenswürdigkeiten

Reus ist eine Stadt für Liebhaber der Architektur und... der Wermut. Es ist der beste Wermut in Spanien.

In der Stadt selbst gibt es keine Strände, aber die Küstenstädte Salou und La Pineda sind nur 15 km entfernt. Es gibt kleine Strände in den Buchten und große organisierte Strände mit allen Arten von Unterhaltung und Bars.

Bergliebhaber können das Val de Nuria besuchen, eine kleine Stadt, die von wunderschönen Gipfeln umgeben ist. Es gibt Wanderwege mit Wasserfällen, Höhlen und grasenden Kuhherden sowie einen Mini-Zoo mit Eseln, Truthähnen und Kaninchen.

Montserrat ist ein Berg, auf dem sich ein altes Kloster mit einer Statue der Schwarzen Madonna befindet. Die Legende besagt, dass sie alle Wünsche erfüllt. Der Ort gilt als energetisch sehr mächtig und wird von vielen Pilgern besucht.

Ein weiteres Wunder und ein Schatz Kataloniens sind der Nationalpark Aiguestortes und der See San Mauricio. Eine wunderschöne Straße mit Berggipfeln und Adlern, die über ihnen schweben. Grüne Täler, schwindelerregende Luft und gut ausgestattete Campingplätze, auf denen man ein paar Tage bleiben kann, um die Nähe zur Natur zu genießen, ohne zu sehr von der Zivilisation abgeschnitten zu sein.

Und natürlich ist Barcelona einen Besuch wert - die Hauptstadt Kataloniens mit ihrer einzigartigen Atmosphäre einer Stadt, die sich selbst und der Welt immer noch beweist, dass sie eher katalanisch als spanisch ist.