Mietwagen Montenegro — Auto- und Preisvergleich

Bitte warten Sie
Wir vergleichen Angebote von lokalen Autovermietungen, um das beste für Sie zu finden!
Gesamt 1678 Fahrzeuge mit einem durchschnittlichen Preis von 46€ pro Tag

Montenegro ist ein kleines, aber sehr malerisches Land im westlichen Teil der Balkanhalbinsel (Südosten Europas). Es ist ein junger Staat mit einer reichen Geschichte: obwohl Montenegro erst 2006 seine Unabhängigkeit erlangte, kann seine Erwähnung in mittelalterlichen Chroniken gefunden werden.

Machen Sie eine Reise in eines der schönsten Länder Europas? Wenn Sie in Montenegro ein Auto mieten, können Sie mit maximalem Komfort reisen und sich völlig frei im Land bewegen. Sie können Ihren Mietwagen am Flughafen Tivat abholen, sobald Sie angekommen sind. Die Unterzeichnung des Vertrags und die Schlüsselübergabe dauern etwa 20 Minuten - und schon sitzen Sie hinter dem Steuer. 

Wählen Sie ein Auto nach Ihrem Geschmack: eine günstige Option für den Stadtverkehr; einen leistungsstarken Geländewagen für einen Ausflug in die Berge, wenn Sie die Niagarafälle, den Tara-Canyon oder die Gorka-Schlucht von Sokolovo sehen möchten; ein schickes Cabrio ist perfekt für eine romantische Fahrt unter freiem Himmel entlang der Küste der Bucht von Kotor oder des Skadar-Sees.

Was bietet unseres Unternehmen an

  • Direkte Preise von den Lieferanten ohne "Aufschläge" und Provisionen.
  • Niedrige oder keine Kautionen bei Autovermietung. Einzahlungen werden in bar abgebucht, das Geld auf der Karte wird nicht gesperrt.
  • Bei der Buchung wird nur eine geringe Vorauszahlung verlangt. Der Rest ist bei der Abholung des Mietwagens vor Ort zu zahlen.
  • Die Website ist einfach und benutzerfreundlich. Alles ist in großer Schrift und verständlicher Sprache geschrieben.

Bei über 800 Optionen finden Sie sicher ein Auto, das perfekt zu Ihnen passt.

Die beliebtesten Städte für Autovermietung in Montenegro

Dauer der Autovermietung in Montenegro

Die durchschnittliche Dauer der Autovermietung beträgt 5-7 Tage. Sie sollten auch den Monat der Anmietung berücksichtigen, weil z. B. ist der August der Monat mit der höchsten Anzahl an Autovermietungen und daher der Monat mit der kleinsten Auswahl an verfügbaren Fahrzeugen. Je höher der Auslastungsgrad der Flotte ist, desto früher müssen Sie das Fahrzeug buchen, um die beste Option zum besten Preis zu wählen.

Dokumente und Versicherungen für den Mietwagen

  

Um ein Auto zu mieten, benötigen Sie einen gültigen Führerschein - nicht unbedingt einen internationalen, sondern einen nationalen. Neben dem Führerschein ist auch ein gültiger Reisepass erforderlich.

Bei der Autovermietung stehen mehrere Versicherungsoptionen zur Verfügung. Die Standardversicherung, mit der die Autos vor Ort vermietet werden, ist Kfz-Haftpflichtversicherung. Es ist möglich, bei der Buchung des Fahrzeugs eine KASKO und eine SuperKASKO gegen Aufpreis abzuschließen.

Drei wichtige Punkte zur KASKO und SuperKASKO:

  • KASKO ist nicht mehr gültig, sobald Sie von der asphaltierten Straße auf einen Feldweg fahren.
  • Nur SuperKASKO deckt Schäden an Unterboden, Windschutzscheibe und Spiegeln.
  • Für jeden Schaden am Mietwagen muss ein Bericht erstellt werden, auch bei KASKO. Wenn Sie dies nicht tun und den Schaden bei der Übergabe des Mietwagens melden, funktioniert die KASKO nicht und Sie müssen alles aus eigener Tasche bezahlen.

Fahrzeuge nach Klassen

Möchten Sie einen sparsamen Klein- oder Mittelklassewagen anmieten oder doch eher eine Nummer größer, damit die ganze Familie darin Platz findet? Bei uns stehen folgende Klassen der Fahrzeuge zur Auswahl: Kompakt, Mittelklasse, SUV, Luxus, Cabrios, Minivans und auch Mototechnik.

Die Verkehrsregeln in Montenegro

In Montenegro gelten die europäischen Verkehrsregeln:

In Städten und anderen besiedelten Gebieten beträgt die Höchstgeschwindigkeit 50 km/h, außerhalb von Städten 80 km/h. Strafe für Geschwindigkeitsüberschreitung - von 30€ bis 2000 €.

Abblendlicht während der Fahrt ist 24 Stunden am Tag das ganze Jahr über obligatorisch. Wenn Sie das Abblendlicht nicht benutzen, sind Sie 30 € ärmer.

Sicherheitsgurte sind für alle Passagiere vorgeschrieben. Strafe von 40 € bis 100 €.

Auf einer Straße mit einem Kreisverkehr hat derjenige im Vorteil, der sich im Kreisverkehr befindet. Strafe von 100 € bis 450 €.

Der Fahrer darf nur über eine Freisprechanlage mit einem Mobiltelefon sprechen. Das Fahren mit einem Mobiltelefon an der Backe "kostet" zwischen 60 € und 150 €.

Kinder unter 5 Jahren dürfen nur in einem Kindersitz befördert werden. Kinder unter 12 Jahren dürfen ohne Kindersitz nicht auf dem Vordersitz befördert werden. Strafe bei Zuwiderhandlung: 40 € bis 100 €.

Autofahrer dürfen einen Blutalkoholgehalt von bis zu 0,2 ppm haben. Strafe für Fahren unter Alkoholeinfluss: 70 € bis 2000 € und mögliche Festnahme.

Wo Sie Ihren Mietwagen in Montenegro parken können

Kostenlose Parkplätze in Montenegro befinden sich entlang der Straßen, in den Höfen von Wohnhäusern, in der Nähe von Hotels und Restaurants. Speziell ausgestattete Zonen sind mit dem üblichen europäischen Parkzeichen gekennzeichnet. Cafés, Hotels und Restaurants haben fast immer kostenlose Parkplätze.

Wenn es keine speziellen Parkverbotsschilder gibt und das Auto andere Verkehrsteilnehmer nicht stört, können Sie Ihren Mietwagen an dieser Stelle abstellen.

Stellen Sie Ihrer Mietwagen nicht unter Verbotsschilder ab - die Autobahnpolizei und die Abschleppdienste arbeiten aktiv und schnell!

Die Einheimischen parken, wie sie wollen, trotz der Verkehrsregeln, besonders in der Nebensaison. Nehmen Sie kein Beispiel von ihnen – meistens kennen sich Bewohner und Polizisten und können mit einer Warnung davonkommen.

In Montenegro gibt es zwei Arten von gebührenpflichtigen Parkplätzen: entlang der Straßen und spezielle, mit einem Schlagbaum ausgestattete Parkplätze.

Parkplätze mit einem Schlagbaum sind teurer als kostenpflichtige Parkplätze entlang der Straßen, haben jedoch keine Parkzeitbeschränkung. Die Kosten variieren je nach Saison und Stadt, im Durchschnitt kostet eine Stunde zwischen 0,60 € und 2 €.

Gebührenpflichtige Parkplätze im Freien sind mit Markierungen und speziellen Schildern ausgestattet, die die gebührenpflichtigen Parkplätze kennzeichnen. Wenn Sie das Schild aus irgendeinem Grund nicht bemerken, achten Sie darauf, wie andere Autos geparkt sind: je flacher sie stehen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie auf einem kostenpflichtigen Parkplatz sind. Die Kosten für Straßenparkplätze liegen zwischen 0,40 € und 1 €.

Tankstellen in Montenegro

An der Küste sind Tankstellen im Durchschnitt alle 20-70 km zu finden.

In den Bergen gibt es weniger Tankstellen. Tanken Sie auf jeden Fall mit Vorrat, bevor Sie die Hauptautobahn verlassen.

Bargeld und Karten werden akzeptiert.

Sehenswürdigkeiten in Montenegro mit einem Mietwagen

Kloster von Savina (2 km von Herceg Novi entfernt)

Inmitten eines dichten Waldes an der Küste der Bucht von Kotor befindet sich ein Kloster, das nach dem serbischen Erzbischof Savva benannt ist. Die kleine Mariä Himmelfahrt-Kirche, die Teil des Komplexes ist, stammt aus dem frühen XI. Jahrhundert, aber die anderen beiden Kirchen wurden zwischen dem XII und dem XVIII Jahrhundert gebaut.

Neben der unglaublichen Schönheit dieses Ortes ist es auch für Christen wichtig. Das Kloster verfügt über eine große Sammlung von Ikonen aus verschiedenen Ländern, darunter Russland, und die Bibliothek umfasst etwa 5.000 Bücher, darunter einzigartige Manuskripte, darunter das Evangelium von 1375 und das Buch von Negosha.

Sveti Stefan (5 km von Budva)

Das 1442 erstmals erwähnte Fischerdorf war im 18. Jahrhundert zu einem der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte der Venezianer geworden. Kaufleute, Handwerker und wohlhabende Bürger ließen sich auf der kleinen Insel von 12,4 km Länge nieder. Dies hielt jedoch nicht lange an, und nach 200 Jahren fiel Sveti Stefan aufgrund der Wirtschaftskrise, die durch die Folgen des Ersten Weltkriegs verursacht wurde, zurück, und bis Mitte des 20. Jahrhunderts zählte die Bevölkerung nur 20 Einwohner. Als zweite Blütezeit von Sveti Stefan gilt das Jahr 1955, als man beschloss, die Insel in einen Ferienkomplex mit einem Luxushotel, Gästehäusern und Restaurants zu verwandeln. Diese Pracht ist auch heute noch in Betrieb, aber nur Gäste können die Insel betreten. Es gibt jedoch ein kleines Schlupfloch: Buchen Sie einen Tisch in einem lokalen Restaurant oder machen Sie einen Ausflug.

Beliebte Fragen zur Autovermietung in Montenegro

💳 Welchen Betrag muss ich bei der Bestellung hinterlegen?

Bei der Buchung auf der Website wird nur eine geringe Vorauszahlung in Höhe von 15-20% des Mietpreises verlangt und den Rest bezahlen Sie bei der Abholung des Autos.

💰 Wie hoch ist die Kaution?

Dies ist in der Beschreibung jedes Fahrzeugs angegeben. Es gibt Autos ohne Kaution. Für die meisten Mietwagen – 50-200 Euro.

🚗🇲🇪 In welcher Stadt ist es besser ein Auto in Montenegro zu mieten?

Die bequemsten Städte, um eine Reise durch das Land zu beginnen, sind Budva, Tivat und Podgorica. Das Auto kann direkt am Flughafen bei der Ankunft abgeholt werden.

🌍 Kann man außerhalb von Montenegro reisen?

Ja, Sie können mit jedem Auto mit der Option "Grüne Karte" außerhalb von Montenegro fahren. Bitte geben Sie in den Kommentaren zur Bestellung die Länder an, in die Sie reisen möchten.

🚘 Welches Auto ist für Reisen in die Berge geeignet?

Die Straßen zu allen Sehenswürdigkeiten sind in ausgezeichnetem Zustand. Für die Fahrt auf den Serpentinen sollten Sie jedoch ein leistungsstärkeres Auto mit einem Hubraum von 1,6 Litern oder mehr wählen.

0 Kommentare